You are not logged in.

Services for Data Feeds

Dear visitor, welcome to Tools & Services for CSV and XML Data. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Overview of the latest posts

Topic
Replies
Views
Last post

By scene (Sep 28th 2016, 4:55pm)

Forum: csv4you.com | Tools and Services for all types of Data Feeds

4 27

By scene

(Yesterday, 10:02pm)

By nellsan (Sep 21st 2016, 8:45pm)

Forum: Dropshipping & Filialshops

3 34

By JGallay

(Sep 23rd 2016, 9:00am)

By UPAH (Aug 15th 2016, 1:46pm)

Forum: csv4you.com | Tools and Services for all types of Data Feeds

4 430

By scene

(Sep 14th 2016, 3:48pm)

By scene (Sep 11th 2016, 10:20pm)

Forum: csv4you.com | Tools and Services for all types of Data Feeds

2 61

By scene

(Sep 13th 2016, 11:14pm)

By scene (Sep 11th 2016, 10:16pm)

Forum: csv4you.com | Tools and Services for all types of Data Feeds

2 58

By scene

(Sep 13th 2016, 11:13pm)

By Tamao (Sep 8th 2016, 2:58pm)

Forum: Dropshipping & Filialshops

1 112

By Dave

(Sep 8th 2016, 8:29pm)

By Xawier (Sep 6th 2016, 5:33pm)

Forum: csv4you.de - Jewellery - CSV Data

2 101

By Heiko

(Sep 7th 2016, 2:45pm)

By serg (Aug 26th 2016, 9:30pm)

Forum: csv4you.com | Tools and Services for all types of Data Feeds

4 367

By serg

(Aug 30th 2016, 11:51pm)

Current topics in the forum

FTP Datenimport mit anderem Port

written by scene on Wednesday, September 28th 2016, 4:55pm

Hallo zusammen,

wir haben wieder ein Problem: Wir haben einen Lieferanten, der uns Produktdaten über einen FTP Server bereitstellt, der nicht auf dem Standardport 21 läuft. Ich habe versucht einfach den Port mit einem Doppelpunkt hinter den Server anzugeben, wie es die übliche Notation ist. Leider bekomme ich so keine Verbindung. Gibt es eine andere Möglichkeit?

Außerdem stellt der Lieferant momentan die csv-Datei in einem zip-Archiv zur Verfügung. Kann das auch importiert werden oder muss ich eine Lösung suchen, die Datei vorher zu entpacken?

Herzlichen Dank und viele Grüße
Lucas

Bilder entfernt trotz "fehlende Spalten ignorieren"

written by scene on Sunday, September 11th 2016, 10:20pm

Hallo zusammen,

ich schätze es ist sinnvoll, mein nächstes Anliegen in einem neuen Thema zu öffnen, um die Übersicht zu wahren.
Ich habe einen täglichen Import der Produktdaten. Da wird die Produktbilder aber überarbeiten mussten, werden diese nicht aus der csv-Datei des Lieferanten bezogen. Ich habe in den Import-Optionen den Haken bei "Wenn UPDATE: Fehlende Spalten ignorieren!" gesetzt. Nach meinem Verständnis müssten doch dann die Bilder einfach unverändert bleiben, oder? In der Importvorlage habe ich die Felder für pic1 bis pic10 dann natürlich komplett leer gelassen (auch kein Leerzeichen oder dergleichen). Leider verschwinden trotzdem mit jedem Datenimport alle Fotos. Lässt sich das Problem irgendwie beheben?


Danke und viele Grüße
Lucas

Unterstrich in ID nicht mehr unterstützt

written by scene on Sunday, September 11th 2016, 10:16pm

Hallo zusammen,

ich habe noch ein Problem. Scheinbar wird bei meinen Importen der Unterstrich in der ID ignoriert. Da wir mehrere Zulieferer haben, nutzen wir die Artikelnummern der Zulieferer und setzen für uns ein Kürzel davor, um den Zulieferer zuordnen zu können. Das Ganze trennen wir dann durch einen Unterstrich. Nun werden seit vorgestern bei den Cronjob Importen aber die Artikelnummern ohne Unterstrich zusammengesetzt. Da wir bislang noch die Artikelnummern gefiltert haben, die wir täglich aktualisieren, erfasst der Filter nun nur noch die alten Artikelnummern, die beim Bestandsupdate dann auf 0 gesetzt werden. Das Resultat ist also, dass nun bei uns alle Artikel bei Amazon plötzlich keinen Bestand mehr haben :| Festgestellt habe ich übrigens auch, dass das Gleiche passiert, wenn ich eine Datei hochladen will, bei der die Artikelnummer schon mit Unterstrich drinnen steht. Auch da wird der Unterstrich offensichtlich einfach herausgestrichen. Es wurden nämlich nur die "neuen" Artikel in meinem Datenpool aktualisiert. Falls es sich dabei um einen Fehler im System handelt, könnte vielleicht auch noch zur Eingrenzung des Fehlers hilfreich sein, dass der letzte erfolgreiche Import am 9. September um 11 Uhr stattgefunden hat. Die Imports danach haben zu der beschriebenen Problematik geführt.

Ich könnte jetzt den Unterstrich durch ein anderes Zeichen ersetzen, dazu müsste ich aber die Artikel alle neu einstellen. Das wäre natürlich nicht unbedingt meine bevorzugte Lösung. Ich freue mich über jede Hilfe und bedanke mich im Voraus.

MWS developer account identifier for Amazon

written by Xawier on Tuesday, September 6th 2016, 5:33pm

"The required MWS developer account identifier for Amazon we will give you on request.
More info: https://developer.amazonservices.de/gp/mws/faq.html"

Hello,
Can i please your MWS developer account identifier for UK and US Amazon to connect my amazon account with your system?

Best Regards,
Mateusz

Import/Export nicht verfügbare Artikel

written by Feli_NRW on Sunday, August 28th 2016, 3:45pm

Hallo,

wenn ich eine neue CSV importiere und ein Artikel nicht mehr vorhanden ist, wird dieses Produkt als nicht verfügbar angezeigt.

Gleichzeit ist der Artikel vom letzten Import auch noch mit Bestand gelistet.

Kann ich die nicht verfügbaren irgendwie vom Export ausschließen?

LG

EbayAPI-Neue Produkte Hochgeladen- Keine Update möglich

written by serg on Friday, August 26th 2016, 9:30pm

Hallo,
ich habe die einige Produkte bei Ebay hochgeladen, die sind auch in >Vorberetet angekommen.
Es war einen Upload mit Art des Listings = Neu...
Jetzt habe ich unter Art des Listings = Update... eingestellt und kommt sofort eine Felermeldung < ! Keine passenden Produkte gefunden>
im Info- passende Produkte: 0
Habe ich was falsch gemacht?

eBay API Versandzeit anhand der Artikel und nicht Kategorien

written by Konsi on Thursday, August 18th 2016, 10:44am

Hallo, besteht die Möglichkeit das man die Lieferzeit anhand der Artikel einstellen kann und nicht der Kategorie?

Ich habe dazu bis jetzt noch keine Lösung gefunden.

Amazon Export - Bulletpoints, Keywords, RecommendedBrowseNodes

written by scene on Wednesday, August 17th 2016, 12:57am

Hallo,

folgende Probleme bestehen für mich momentan beim csv-Export über die Amazon Schnittstelle (also nicht die API Schnittstelle):

  • Wenn ich im Exportprofil bei der eigenen Spaltenzuordnung mir Bulletpoints aus einzelnen Produkteigenschaften "bauen" möchte, wird bei Klick auf den Button "Bearbeiten" für Bulletpoints 2-5 das Fenster für den ersten Bulletpoint geöffnet. Ich kann also nur direkt in dem Feld auf der Übersichtsseite der Spaltenzuordnungen eintragen, was die Bulletpoints enthalten sollen. Es ist darüber hinaus egal, was ich dort eintrage, es wird nichts gespeichert (in keinem der 5 Felder).
  • Gleiches gilt für die Keywords. In den Generic Keywords Feldern 1 bis 5 werden sämtliche Einstellungen nicht gespeichert und landen dementsprechend auch nicht in der csv Datei.
  • Ähnliches ist der Fall für die Recommendedbrowsenode. Ich habe den Standardwert dort stehen gelassen in dem Glauben, dass ich dann nur noch die bestehende Kategoriezuordnung, die Browsenodes zu allen Kategorien enthalten hat, auswählen muss. Leider wurden nicht nur keine Browsenodes in die csv-Datei übernommen, es wurde auch noch meine komplette Kategoriezuordnung geleert. Jetzt muss ich alle Browsenodes wieder erneut heraussuchen ;(

Ich möchte natürlich nicht ausschließen, dass ich selbst die Fehler verursacht habe. Gibt es Hinweise, wie ich da im Einzelnen weiter vorgehen kann, damit ich schlussendlich Browsenodes, Bulletpoints und Keywords in die csv-Dateien bekomme?

Ansonsten vielen Dank für die kostenfreie Bereitstellung des großartigen Tools :thumbup:


Viele Grüße
Lucas